2013 © Musikverein Driedorf e.V. | Impressum | Log-in für Mitglieder:

Vier Tage Party!

05.10.2019

Mahlzeit!

DJ Roger

Unsere Schweizer Gäste

1. Ww-Flashmob der Blasmusik

1. Ww-Flashmob der Blasmusik

1. Ww-Flashmob der Blasmusik

Marsch zum "Haus des Lebens"

Jubiläumsparty mit den Hessebuam (Foto: Roland Jäger)

Frühschoppen mit den Egerländer 6

Egerländer 6 geben alles

Musikverein feierte grandioses Jubiläum

Das Wochenende begann für die Musiker und Musikerinnen schon am Donnerstag. Unsere Schweizer Freunde aus Ringgenberg reisten schon am Nachmittag in Driedorf an. Nach einem Empfang, an dem auch Bürgermeister Carsten Braun teilnahm, und dem Bezug der Hütten im Kreisjugendheim Heisterberg startete das Jubiläum mit einem Freundschaftsabend, zu welchem alle aktiven und passiven Mitglieder des Musikvereins eingeladen waren. Mit unseren Gästen aus der Schweiz feierten wir das Wiedersehen bei einem leckerem Grillbüfett, kühlem Bier und guter Musik vom Schweizer DJ Roger.

Nach einem großartigen Abend und wenig Schlaf ging es am nächsten Morgen nach Wetzlar. Dort besichtigten die Ringgenberger gemeinsam mit einer kleinen Abordnung des Musikvereins die Domstadt, bevor am Abend das erste Highlight des Jubiläumswochenendes anstand: das gemeinsame Jubiläumskonzert. Das ausverkaufte Konzert mit über 400 Gästen war ein voller Erfolg und super Auftakt zum 50. Geburtstag, der ein paar Überraschungen bereithielt. Sowohl die musikalischen Darbietungen der Musikgesellschaft Ringgenberg als auch die zum Besten gegebenen Stücke des Musikvereins Driedorf wurden mit viel Applaus belohnt. Neben der Musik gab es auch einige Ehrungen und Würdigungen. So wurden die Gründungsmitglieder Wolfgang Kühn und Wolfgang Kohlen für 50 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Driedorf geehrt, die sichtlich gerührt von den Anfängen der Musik in Driedorf erzählten. Vom Land Hessen wurden Peter Groos und Liselotte Dapper für ihre vielen Stunden der ehrenamtlichen Arbeit mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet. Die Verdienste von Peter Groos als langjähriger Dirigent und Erster Vorsitzender würdigte der Musikverein mit der Ernennung seines Frontmannes als Ehrenmitglied.

Auch der Samstag stand ganz im Zeichen des gemeinsamen Musizierens. Zum Flashmob der Blasmusik fanden sich rund 250 Musikerinnen aus 10 verschiedenen befreundeten Orchestern am Marktplatz in Driedorf ein, die die Zuschauer mit einem ganz besonderen musikalischen Highlight verwöhnten. Das bis dahin größte Orchester im Westerwald gab gemeinsam bekannte Stücke von Ernst Mosch und Co. zum Besten, bevor es gemeinsam zur Jubiläumsparty ins Bürgerhaus zog. Dort sorgte die Band „Hessebuam“ am Abend für ordentlich Stimmung und heizte den vielen Musikern und Gästen ordentlich ein.

Den Abschluss des Jubiläumswochenendes bildete das traditionelle Oktoberfest des Musikvereins. Einziger Unterschied: Die Driedorfer Musiker und Musikerinnen waren diesmal nicht auf der Bühne, sondern hinter der Theke zu finden. Sie kümmerten sich um das leibliche Wohl ihrer Gäste. Für die musikalische Unterhaltung waren in diesem Jahr die „Egerländer 6“ zuständig, die das bis auf den letzten Platz gefüllte Bürgerhaus begeisterten und für einen fantastischen Abschluss sorgten.

Der Musikverein bedankt sich bei allen Helfern, die vor, während und nach dem Jubiläum zu einem fantastischen Festwochenende beigetragen haben, aber auch bei den zahlreichen Gästen für eine unvergessliche Feier.

Alle Galerien

03.10.2019

Musikverein goes international

CD zum 50jährigen nun auch bei Streamingdiensten abrufbar>> weiterlesen